kurioses Bremslicht

Infos für Gäste und registrierte User ohne Vereinsmitgliedschaft

Hallo!

Schön, daß Du unsere Seite gefunden hast. Vielleicht hast Du Dich ja auch bereits bei uns registriert und interessierst Dich nun dafür, wer und was sich hinter dem smart-club Niedersachsen e.V. eigentlich verbirgt, warum wir uns als Verein haben eintragen lassen und warum Du vielleicht sogar ordentliches Mitglied dieses Vereins werden solltest. Der smart-club Niedersachsen e.V. bietet mehr, als nur diese Webseite. Was wir Dir anzubieten haben, kannst Du auf unserer entsprechenden eigens dafür eingerichteten Info-Seite nachlesen. Bitte folge einfach dem Link unten.

Viel Spaß bei der Lektüre! Wir würden uns freuen, wenn wir Dich vielleicht von einer Mitgliedschaft in unserem Verein überzeugen konnten. Für eventuelle Fragen steht unser Team natürlich immer gerne zur Verfügung. 


das smart-club Niedersachsen-Team

Zur smart-club Niedersachsen e.V.-Info-Seite


  • Moin Leute,


    heute habe ich festgestellt, dass sich an unserer Kugel das Bremslicht komisch verhält.
    Normal kenne ich es, dass es bei eingeschalteter Zündung leuchtet, sobald man auf's Pedal tritt.


    Nun bleibt es dann dunkel. Erst wenn der Motor läuft, funktioniert es dann.
    Wenn ich jetzt aber bei getretender Bremse den Motor wieder aus mache - sogar den Schlüssel abziehe - leuchtet es weiter.
    Lasse ich das Pedal los, geht es aus. Wenn ich dann sofort wieder drauf trete, bleibt es allerdings aus.


    Aufgefallen, dass da was nicht stimmt, ist mir, als der nachgerüstete Tempomat (vor bestimmt >10 Jahren) beim bremsen nicht aus ging und stattdessen Gas gas.
    Manuell ging er problemlos aus.


    Habt ihr eine Idee, was das sein kann? Stirbt da der Tempomat oder SAM kann das doch der Bremslichtschalter sein (vielleicht so eine "Notfunktion", wenn der Lichtkontakt defekt ist)


    Das Auto ist ein Baujahr 1999, 134 tKm mit immernoch erster Maschine und sonst problemfrei.


    Gruß
    Thomas

    Der Gesundheitsminister warnt:
    smart fahren macht süchtig


    my smart-evolution:

    UN TD 923
    UN ST 2004

    Einmal editiert, zuletzt von Der_Hammer ()

  • Zitat

    Original von Der_Hammer
    Stirbt da der Tempomat oder SAM kann das doch der Bremslichtschalter sein...


    Das Auto ist ein Baujahr 1999...


    Moin Thomas,


    die Kugel hat kein SAM, sondern die ZEE.


    Als preisgünstigste, weil kostenlose, Möglichkeit solltest Du zunächst mal unter dem Teppich vom Fahrersitz nachsehen, ob da alles wirklich trocken ist. Sinnigerweise ist das die tiefste Stelle im Auto. Und dort ist eine Relaisbox verbaut. Achte auf etwaige Korrosionsspuren an der Box bzw. den Steckverbindungen. Bei dem Fahrzeugalter schließe ich nicht aus, daß die hinteren Dreiecksfenster inzwischen wasserdurchlässig geworden sind. Dort eindringendes Wasser sammelt sich in der Regel eben unter dem Fahrersitz.


    Variante 2: ist die Windschutzscheibe noch dicht? Bekanntlich neigt die Klebeverbindung der Scheibe zu Auflösungserscheinungen. Dort eindringendes Wasser könnte dann in der Tat auf die ZEE treffen bzw. daran herunterlaufen und zu Korrosion führen, was den elektrischen Verbindungen nicht bekömmlich ist, wie Du weißt.


    Variante 3: wenn das alles nichts hilft, würde ich beim Bremslichtschalter ansetzen.


    Wenn das alles nichts hilft, bleibt eigentlich nur das Modul für den Tempomat übrig. Das Modul (ich vermute Ihr habt das Teil von MDC) ist auch nicht wasserdicht. Ich meine mich zu erinnern, daß es seinerzeit nicht einmal in einer Box geliefert wurde, sondern einfach aus einer allseits frei liegenden Platine bestand.


    Grüße


    Peter


    P.S. Bitte überprüfe mal Dein Profil und korrigiere die Mailadresse.

  • Moin Peter,


    das Dreiecksfenster hinte ist bei Starkregen leicht undicht und natürlich das Problemchen mit dem Wasser aus der Fahrertür.
    Aber das ist ja beides beim '99er auch bekannt.
    Aber dennoch ist er unter der Matte trocken. Denn unser Apfelsinchen bleibt bei Regen im Stall.


    Habe gerade nich was probiert. Das passiert nur, wenn der Rückwärtsgang drin ist.
    Noch komischer :0043:


    Gruß
    Thomas

    Der Gesundheitsminister warnt:
    smart fahren macht süchtig


    my smart-evolution:

    UN TD 923
    UN ST 2004

  • Zitat

    Original von Der_Hammer
    Das passiert nur, wenn der Rückwärtsgang drin ist.


    Fährst Du im Rückwärtsgang mit Tempomat? :0039:


    Gut, wenn alles trocken ist, nirgends Korrosionsspuren zu finden sind, bleiben eigentlich nur der Bremslichtschalter oder vielleicht auch noch eine fehlerhafte Steckverbindung zum/am Tempomatmodul.


    Grüße


    Peter