Beiträge von Diesel-King

Infos für Gäste und registrierte User ohne Vereinsmitgliedschaft

Hallo!

Schön, daß Du unsere Seite gefunden hast. Vielleicht hast Du Dich ja auch bereits bei uns registriert und interessierst Dich nun dafür, wer und was sich hinter dem smart-club Niedersachsen e.V. eigentlich verbirgt, warum wir uns als Verein haben eintragen lassen und warum Du vielleicht sogar ordentliches Mitglied dieses Vereins werden solltest. Der smart-club Niedersachsen e.V. bietet mehr, als nur diese Webseite. Was wir Dir anzubieten haben, kannst Du auf unserer entsprechenden eigens dafür eingerichteten Info-Seite nachlesen. Bitte folge einfach dem Link unten.

Viel Spaß bei der Lektüre! Wir würden uns freuen, wenn wir Dich vielleicht von einer Mitgliedschaft in unserem Verein überzeugen konnten. Für eventuelle Fragen steht unser Team natürlich immer gerne zur Verfügung. 


das smart-club Niedersachsen-Team

Zur smart-club Niedersachsen e.V.-Info-Seite


    Ja, ich bin lange nicht mehr hier gewesen ...


    ... und nein, ich werde wohl auch in Zukunft nicht mehr regelmäßig hier hereinschauen.


    Heute habe ich meinen cdi aus der Werkstatt geholt.
    Einmal B-Service und zusätzlich noch einen neuen Bremslichtschalter - alles in allem runde 450 Euro.


    Außerdem wären da noch ein paar weitere Sachen, die ich schnellstmöglich beheben lassen müßte:


    • Kupplung an der Verschleißgrenze - stimmt, die rupft seit dem letzten Herbst gelegentlich, ich hatte das allerdings nur auf das feuchte Wetter zurückgeführt
    • Motorlager vorn rissig - soll TÜV-relevant sein
    • Abgasanlage undicht/gerissen - die umgebördelte Naht an der Unterseite ist fast auf voller Länge aufgeplatzt wie eine zu heiß gekochte Weißwurst
    • Wasserpumpe undicht - das kann noch nicht lange sein, Kühlwasser hatte bislang jedenfalls noch nicht gefehlt
    • Steinschlag in der Frontscheibe - leider genau mittig im Sichtfeld des Fahrers, daher auch TÜV-relevant


    Nein, ein "großer Wartungsstau" wie dem Vorposter vorgeworfen sollte bei mir eigentlich nicht vorliegen: das Auto ist bis heute termingerecht zu jeder Inspektion gewesen, ich habe stets alle empfohlenen Reparaturen und Zusatzarbeiten durchführen lassen (bis auf den Austausch der vorderen Panels, aber die spielen hier ja keine Rolle), und ich habe auch keine offensichtlichen Warnsignale ignoriert.


    Nun, für die oben genannten Punkte hat man mir dann schon mal eine grobe Hausnummer vorgegeben: runde 3.500 bis 4.000 Euro (ohne die Frontscheibe, da bezahle ich dann "nur" die SB der TK).


    Noch nicht inbegriffen ist da auch die Batterie (Restleistung 60%), die (wie immer) fällige neue Zuluftführung unter dem Wagenboden, sowie die Reparatur der bislang noch immer nicht lokalisierten Undichtigkeit der Klimaanlage - diese verliert ihre Füllung innerhalb von zwei Wochen vollständig - ohne daß jedoch das Kontrastmittel irgendwo Spuren hinterlassen würde! (Im letzten Sommer ist sie innerhalb von acht Wochen DREI Mal befüllt worden, aber das UV-Licht hat niemals irgendwelche Austrittsspuren gezeigt!)



    Das Auto ist noch nicht ganz sieben Jahre alt, hat 136 tkm auf der Uhr - und jetzt soll ich mehr Geld dort hineinstopfen, als der ganze Wagen noch wert ist?
    "Egal" sagen und weiterfahren geht auch nicht: im Mai müßte er zum TÜV, spätestens da würden sich unsere Wege dann trennen - aber wenn die Kupplung vorher verrecken sollte, hätte ich ein Problem.



    Nein, er muß jetzt weg: ich HABE einfach keine 4.000 Euro mehr, die ich noch verfeuern könnte ... :-((


    Na ja, das smart-Center hat mir 1.800 Euro für das Auto geboten (OHNE daß ich etwas neues dort kaufe!), und das Angebot werde ich dann wohl auch annehmen.
    Schade, sehr schade - ich hätte den Wagen gern noch länger behalten, für den Düsseldorfer Stadtverkehr gibt es einfach nichts besseres.
    Vermissen werde ich auch die hervorragende Ausstattung, die ich dem Auto seinerzeit gegönnt habe: Tempomat und Standheizung z.B. sind Extras, die im smart offenbar doch nur recht selten anzutreffen sind.


    Ach Leute, ich könnte heulen ... :0103::0103::0103:



    Traurige Grüße vom Niederrhein,
    Robert

    ... für all die guten Wünsche! :-)


    Und ein verspäteter Gruß macht ja nun auch GAR NICHTS, weil ich ohnehin seit dem 19.12. bis heute dabei bin, meinen neuen Rechner einzurichten (und immer noch nicht vollständig fertig bin: wo sind denn bloß diese verd... CDs??? Für Insider: das Spiel heißt "lost in the tringle zone"! ;) )



    Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr! (auch wenn es selbst dafür schon wieder ein bißchen spät sein sollte ...)



    Liebe Grüße,
    Robert Delay ;-)

    Hallo Mike,


    ich kann dich gut verstehen.


    Mein CDI hält hoffentlich noch ein paar Jahre (oder idealerweise Jahrzehnte), aber wenn er denn dann doch mal irgendwann dereinst von mir gehen müssen sollte, dann werde ich mir auch keinen neuen smart mehr holen.


    Der aktuelle fortwo sieht für mich so aus wie ein smart nach einer Überdosis Anabolika, und an dem Auto stört mich irgendwie ALLES:
    - daß es länger geworden ist als der alte
    - daß es teurer geworden ist als der alte
    - daß es trotz der Preiserhöhung technisch minderwertiger geworden ist als der alte
    - und daß es nicht mehr die gleichen Ausstattungsoptionen gibt wie früher.


    Auch die Haptik (oder auf neudeutsch das "look&feel") im Innenraum hat mir nicht wirklich zugesagt, und so werde ich mir sicherlich kein Auto aus dem Hause smart mehr holen. :-(


    Nun, es bleibt zu hoffen, daß mein Floh mir noch viele Jahre treue Dienste leistet!



    Schönen Gruß
    und alles Gute!
    Robert


    Was soll denn die Nachfolge deines smart antreten???

    Hallo Peter,


    ganz einfach:
    du stehst auf einem Supermarktparkplatz, willst gerade aus deiner Parklücke rausfahren, bekommst genau da einen Krampf im Fuß und latschst deshalb unwillkürlich voll aufs Gas.
    Dein Vortrieb wird erst von dem siebener BMW in der Parklücke gegenüber gebremst, und schon könnte man dir unterstellen, du wärst vorzeitig an den Startknopf gekommen, als du eigentlich noch gar nicht starten wolltest.


    Das kann doch gar nicht auffallen, weil das Auto deshalb nicht zum Gutachter muß, meinst du?


    OK, dann die unfreundlichere Variante: zwischen dem BMW und deinem Auto befand sich noch ein Fußgänger ... :-(
    Bei Personenschaden ist die Wahrscheinlichkeit SEHR groß, daß das Fahrzeug sichergestellt und untersucht wird - und dann wird es ziemlich schnell ziemlich teuer, wenn die Versicherung einen nicht eingetragenen Umbau als Ursache herbeikonstruieren kann!


    Ich weiß, ich bin wieder ganz besonders kleinlich - aber wer kann denn wirklich absolut sicher ausschließen, daß ihm jemals ein solcher Unfall passieren könnte???



    Schönen Gruß,
    Robert

    Zitat

    Original von hugo
    Die fehlende ABE ist für die Versicherung solange irrelevant, wie zwischen der unerlaubten Veränderung und dem Schadenereignis kein Kausalzusammenhang besteht.



    Hallo Peter,


    ich vermute aber mal, daß die Versicherung sehr schnell zur Hand wäre mit ebendiesem Vorwurf, wenn man z.B. mit einem solchermaßen umgebauten Fahrzeug z.B. beim unachtsamen Rangieren auf einem Parkplatz irgendein Hindernis touchiert ...
    Oder siehst du das anders?


    Wie auch immer: mir persönlich wäre es zu riskant, die ABE meines Autos zu riskieren, nur um irgendeine Spielerei dort einzubauen!



    Schönen Gruß,
    Robert

    ... jetzt weiß ich ja wieder etwas mehr! :-)


    OK, dann ist wohl doch ne neue Kupplung fällig. :(
    Wär ja auch zu schön gewesen ...


    Hat vielleicht irgendwer Interesse an einer Kupplung für den Ur-smart? Wäre billig abzugeben ... :(



    Das mit der Schraube ist einleuchtend - also war es doch nicht so verkehrt, daß ich sie wieder reingedreht habe! :)



    Schönen Gruß
    und bis bald mal wieder! :)


    Robert


    PS
    @Perschman: mit dir, da rede ich doch nicht mal mehr! So ne Frechheit, so ne ...
    ;););)

    Hallo Peter,


    du hast es erfaßt: diese Frage wollte ich meinem smart-Center lieber nicht stellen, weil ich irgendwie stets die Befürchtung habe, die Antwort könnte vielleicht eher umsatzoptimiert denn zutreffend sein ... :-(


    Ja, ich weiß, ich bin pathologisch mißtrauisch - aber das bringt der Job so mit sich! :0019:




    Und zum zweiten: davon gehe ich ja auch aus - nur WAS tut diese Schraube denn???



    Schönen Gruß,
    Robert

    Hallo zusammen,


    vielleicht hat ja irgendwer irgendwo noch irgendwas herumliegen ...


    Ich bin auf der Suche nach einem Satz Winterreifen (idealerweise mit Felgen) sowie guten (Schnellverschluß-) Schneeketten für (m)einen alten Mercedes.


    Gern auch nehme ich ge- (aber nicht ver-) brauchte Reifen und Ketten, am liebsten Markenqualität. Bei den Schneeketten bevorzuge ich solche mit Schnellverschluß oder Spannring.


    Die Reifen sollten eines der folgenden Formate haben:


    185 R14 (identisch mit 185/80 R14)
    205/70 R14
    205/65 R15
    oder auch 195/65 R15


    - und die Schneeketten sollten natürlich zu der Reifen-Felgen-Kombination passen! :-)
    Also, hat hier vielleicht noch irgendwer die Winterfüße von z.B. einem W124 in der Garage liegen?


    Ich würde mich über Angebote sehr freuen! :)


    Schönen Gruß,
    Robert

    allo zusammen,


    vielleicht ist ja hier irgendein Bastler, der mir diese Frage beantworten kann ...


    Ich hatte ja seinerzeit mal einen 1999er smart&pulse - der hatte damals noch die gleiche Maschine wie der passion mit 55 PS.
    Für den Wagen hatte ich mir damals eine neue Kupplung gekauft, weil die alte irgendwann zu sterben drohte - allerdings kam mir das Auto dann leider doch zuvor und ist dann gleich vollumfänglich verstorben, noch bevor ich die Kupplung einbauen (lassen) konnte.
    Nun liegt also seit Anfang 2004 die neue Kupplung bei mir im Wohnzimmer herum.


    Inzwischen hat jedoch auch mein 2004er fortwo passion CDI erste Anzeichen von Kupplungsverschleiß an den Tag gelegt, und nun frage ich mich, ob wohl diese Kupplung vom 55-PS-Benziner der ersten Serie auch an meinen CDI paßt: es wär doch wirklich doof, hier teures Geld für ein Ersatzteil auszugeben, wenn ich das nötige Teil bereits seit fast fünf Jahren neben meinem Sofa beherberge ...


    Also, kann mir irgendwer sagen, ob das Ding paßt?
    Wäre wirklich SEHR nett! :-)



    Außerdem hätte ich da gleich nochmal eine weitere Frage:
    ich habe jetzt vor zwei Wochen tatsächlich zum ERSTEN Mal an meinem CDI die Bremsbeläge wechseln lassen müssen - keine schlechte Standzeit finde ich, wenn man bedenkt, daß das Vehikel inzwischen 92.000 km auf der Uhr hat! :-)
    Bei der Gelegenheit mußten dann auch gleich noch die Bremsscheiben mitgewechselt werden (erinnerte mich irgendwie an alte Zeiten: an allen Golf I meiner Schwester mußte ich damals auch mit jedem Belagsatz auch gleich die Scheiben mittauschen ...), aber auch das ist ja nach 92tkm durchaus akzeptabel.


    Nun habe ich wenige Tage später dann die Sommer- gegen die Winterräder getauscht, und als ich das linke Vorderrad von der Achse nehme, fällt mir doch so eine dumme kleine Schraube entgegen! :-(


    Diese Schraube steckte wohl bisher in einer Gewindebohrung in der Bremsscheibe, war aber offenbar zu locker, so daß sie sich herausdrehen konnte und dann fröhlich in dem Hohlraum meiner Alufelge herumsprang.
    Ich habe diese Schraube wieder in ihr Gewinde zurückgedreht, frage mich aber seitdem, was dieses Schräubchen wohl überhaupt für einen Sinn und Zweck haben soll!
    Ich konnte eigentlich keinerlei Nutzen entdecken, den sie erfüllen könnte - aber andererseits werden die Jungs in Hambach doch wohl nicht aus purer Langeweile irgendwelche Schrauben in irgendwelche Gewinde drehen?!?!?


    Vielleicht hat ja auch zu diesem Mysterium irgendjemand ein paar erhellende Informationen ... :-)



    Vielen Dank schon jetzt
    und schönen Gruß!
    Robert

    Hmmm, mein DSL 6.000 hält offenbar auch nicht, was es verspricht ... :(



    Aber kann mir mal jemand verraten, warum diese %&#§$-Seite unbedingt den Internet Exploder haben will???
    Mein Seamonkey hat jedenfalls nur Quark angezeigt. :-(



    Schönen Gruß,
    Robert

    Hmmm - und ich dachte immer, ICH wäre sparsam unterwegs mit meinem CDI ...


    Aber wenn ich mir das so ansehe, liege ich mit meinem Schnitt von 3,73 Litern/100km (auf den letzten 20tkm) wohl eher im Bereich der Saufziegen als der Spritsparer - und unter 3,12 Liter bin ich auch noch nie gekommen! (waren dann 688 km, und ich bin immerhin noch aus eigener Kraft bis zur Tankstelle gekommen!) ;-)


    Ach ja, was ich noch sagen wollte: ja, mich gibt es noch ... :0111:



    Schönen Gruß,
    Robert

    Danke Danke


    für all die guten Wünsche! :-)


    Auch wenn (oder gerade weil?) ich selbst mit schöner Regelmäßigkeit alle möglichen Geburtstage vergesse, freut es mich um so mehr, daß ihr trotzdem dran denkt ... ;-)



    Schönen Gruß,
    Robert
    (der sich zugegebenermaßen ein wenig rar macht)

    So, dann will ich mal auf die gesammelten Kommentare eingehen ... :)


    hugo :


    Du schriebst:

    Zitat


    Gefunden in der Vorschau!! Ob es von so etwas...


    (Bild zensiert)


    ... noch mehr zu sehen geben wird????


    Ganz sicher nicht - Gartenarbeit ist mir prinzipiell ein Gräuel, und wer bei der Sendung genau aufgepaßt hat, konnte gut erkennen, daß ich den Rasenmäher nicht mehr als vielleicht fünf oder sechs Meter bewegt habe.


    smartSusi :

    Zitat


    Bei der Menge an Rechnern kannste ja bei ebay dein Weihnachtsgeld aufbessern 0106 !!! OK vielleicht wäre auch ein Museum interessiert!


    Nö, leider eher nicht: für eBay sind sie zu alt, und für ein Museum zu jung ...
    Das was ich damit angefangen hatte, war wahrscheinlich die einzige Nische, in die die Dinger noch hineingepaßt haben. :(


    Zitat

    ich wünsche dir, dass sich die eine oder andere Freundschaft entwickelt, die scheinen alle recht nett zu sein (Betonung lag auf alle).


    In zumindest DIESEM Punkt war die Sendung authentisch: wir waren früher tatsächlich eine wirklich gute Clique, und die Freundschaft mußte sich bei dem Wiedersehen (wobei das letzte Aufeinandertreffen nicht in jedem Fall SOOO lange her war ...) nicht etwa entwickeln, sondern nur aufgefrischt werden!


    MHC :

    Zitat

    Erstaunt war ich über Robert seinen Traumberuf, da hätten wir in Damme ein gemeinsames Thema gehabt für lange Gespräche.
    Glaube mir die Realität sieht weit anders aus... (Zeitdruck, geringer Lohn und viele Arbeitsstunden so im Bereich von monatlich 280 und mehr) Da liegst du als Beamter sicher besser. Kann ich dir beim nächsten Event dann ausführlich erzählen.


    Glaube du mir: ich kenne die Realität auch ein bißchen!
    Ich hatte seinerzeit ja auch ein halbes Jahr in dem Job gearbeitet, und bin rausgeflogen, nachdem ich nach einer 21-Stunden-Schicht (auf nem Viertonner ohne Graphenpflicht) am Steuer eingeschlafen war ...
    Als ich dann später meine Klasse 2 gemacht habe, habe ich auch gelegentlich auf dem Bock gejobbt, um ein bißchen Geld nebenher zu verdienen.
    Aber trotz allen Unbillen: es ist in jedem Fall angenehmer, als den ganzen Tag nur Steuererklärungen von rechts nach links zu schaufeln ...


    @SNOWWHITE:

    Zitat

    @Robert: Ich hab Dir auch schon ne DVD (inklusiv Bonusmaterial: Top Gear Staffel 9) zugeschickt.
    Die sollte Montag bei Dir ankommen.


    Vielen Dank! :)



    Und an alle die es interessiert: der gemeinsame Urlaub ist bereits fest gebucht, es geht im Mai 2008 für eine Woche nach Mallorca.
    Flug, Finca und Mietwagen werden zur Verfügung gestellt, nur für die Verpflegung müssen wir selbst sorgen.


    Und NATÜRLICH werden wir fünf weiter Kontakt halten, das ist doch sonnenklar! :)


    Schönen Gruß,
    Robert

    Meine Güte, was guckt ihr eigentlich für einen Mist im Fernsehen???


    Ich hätte ja nicht damit gerechnet, daß sich irgendwer SOWAS anguckt - und eigentlich wollte ich ja auch gar nicht dabei mitspielen ...


    ... aber ich war jung, und brauchte das Geld! ;-)



    Schönen Gruß,
    Robert
    *der bislang noch keine Folgeangebote aus Hollywood erhalten hat*

    Zitat

    Original von johi
    bis eben auf den unaussprechlichen Namen "QASHQAI".
    Der Name ist von einem iranischen Nomadenstamms abgeleitet und wird
    "Kaschkai" ausgesprochen wie Mike schon richtig angemerkt hat. .



    Na, dann ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis etwa ein neuer Mazda Paschtune, ein Suzuki Tadschiki oder vielleicht auch ein Toyota Mudschaheddin auf den Markt kommt ... ;-)



    Seltsam, seltsam ...


    Schönen Gruß,
    Robert